<
Leistungsfähige Datenbank
>

Leistungsfähige Datenbank

camindo CMS ermöglicht das Verwalten großer Datenmengen und unterstützt Sie, die volle Kontrolle über ihre Inhalte zu behalten, auch dann, wenn die Anzahl permanent steigt.

Bewährte Servertechnologien
camindo CMS setzt auf LAMP (Linux, Apache, MySQL und PHP).

PHP
Die PHP-Scripte sind vorkompiliert und enthalten optimierten Bytecode für den Interpreter. Das führt zu Geschwindigkeitsgewinn.

MySQL
Gespeichert werden die Daten in einer MySQL-Datenbank. Das normalisierte und gut indizierte Datenbankmodell ermöglicht Daten nahezu jeden Formates zu speichern. Auch komplexe Beziehungen zwischen Inhalten können abgebildet werden.

Linux
Für Medienbearbeitung (z.B. Bilder, Video, Audio) nutzt camindo CMS die Schnittstelle zur Komandozeile. Bewährte Linux-Programme werden über das CMS angesteuert.

Apache
Der Apache Webserver kommuniziert als erste und letzte Instanz mit den Website-Besuchern. Die vielfältigen Administrationsmöglichkeiten sind die Stärke dieser Serversoftware.

Interne Caches
Datenbank-Abfragen werden von camindo CMS vor der Ausführung optimiert. Interne Caches sorgen für reduzierten Datenbank-Traffic und damit schnelle Seitenauslieferung.

Schlanke Datenbank
Mediendateien werden grundsätzlich im Dateisystem gespeichert, um die Datenbank zu entlasten. Ein Betrieb der Datenbank auf SSD-Platten soll ermöglicht werden.

Leistungsfähiges Backend
Das camindo CMS Backend bildet die Arbeitsumgebung, in der Inhalte verwaltet werden. Auch das Backend ist auf große Datenmengen mit komplexer Struktur optimiert.
camindo CMS vereinfacht das Erstellen und Ausbauen von Websites bereits bei den ersten Schritten. Dort wo in anderen CMS umständlich mit Konfigurationsdateien gearbeitet werden muss, bietet camindo CMS eine UI an.
Datenstrukturen, deren Eingabemasken, Suchmasken und Listendarstellungen werden komfortabel "zusammengeklickt".